Katzen sind, das weiß nun wirklich jeder, absolute Einzelgänger. Wenn man sich mit dem Wesen der Katze näher beschäftgt lernt man, dass dem nicht so ist. Katzen sind mitnichten Einzelgänger!

Ja, es ist wirklich so, Katzen leiden in Wohngshaltung an Einsamkeit. Da können auch die 15 Minuten Spiel mit dem Dosenöffner nichts ändern. Ebensowenig die 2 Stunden schmusen beim abendlichen Spielfilm. Fast 70% aller deutschen Katzen leben in Einzelhaltung.

Reklame

Bei Freigängern ist es etwas anders. Die Katze hat, neben des viel größeren Territoriums, den vielen Interessanten Abwechslungen im Tagesgeschehen, die Möglichkeit Artgenossen zu treffen und sich in Ihrer Sprache zu verständigen.

Mehr dazu auf den folgenden Seiten.

katzen-fieber.de
http://www.katzen-fieber.de/einzelhaltung-katzen.php

feline-senses.de
http://www.feline-senses.de/keine-einzelhaltung.html

cat-care.de
http://www.cat-care.de/cms/index.php/einzelhaltung-ohne-freilauf

petsnature.de
http://www.petsnature.de/info/products/Katzen-Ratgeber/Geburt-Aufzucht/Artgerechte-Haltung-von-Katzen.html

 

 

Reklame