Schade, dass man überhaupt noch Artikel schreiben muss, die diese Thematik aufgreifen. Der gesunde Menschenverstand verbietet solch eine verkaufsgeile Überschrift eigentlich. Aber es sind eben nicht alle gesund...

Immer wieder versuchen Tierschutzorganisationen und Tierheime alle Jahre wieder auf die Menschen einzuwirken. Ziel der Kampagnen ist es, die Menschen von der Idee abzubringen, dass ein Tier als Geschenk eine gute Idee sei. Ist sie nämlich nicht.

Nicht bei den verantwortungsvollen neuen Tierhaltern. Aber bei den vielen, die die zukünftige Tierhaltung nicht zuende denken. Das mündet dann alljährlich in Verkaufsanzeigen im KLeinanzeigenmarkt, wo die Leute ihre Katzen, Hunde und Vögel wieder loswerden wollen. Im schlimmsten Fall werden Hunde und Katzen ausgesetzt, irgendwo angebunden oder es werden Tierheime bedrängt die Geschöpfe aufzunehmen. Tiere, die eigentlich keine Notfälle sind oder hätten sein müssen.

 

to be continued...leider

Reklame

Reklame